Allgemein

Info zur Spendenaktion für die Ukraine

 

Liebe Vereinsmitglieder, Sponsoren, Helfer, Gönner, Abteilungen und, und, und……

Vielen Dank für euer unglaubliches Feedback, eure Hilfe und Spendenbereitschaft. Auf unterschiedlichste Art und Weise wurden Spenden zusammengetragen. Nach unserem Spendenaufruf gingen wir eigentlich von einer normalen Spendenaktion aus. Die Anhänger des SV Diestelbruch-Mosebeck legten sich aber mal wieder mächtig ins Zeug, um Hilfe zu leisten. So wurden Spendendosen und Flaggen gebastelt, Verkaufsaktionen geplant und Spiele zusammengelegt, um Möglichst viele Zuschauer an den Sportplatz zu bekommen. Unsere Mädchenmannschaft nutzte ihren Spieltag zum Verkauf von Kuchen, Brötchen, Kaffee etc. und spendete den Erlös für unsere Aktion. Unsere „Außenstelle“ Kiosk im Bahnhof nahm diese Aktion zum Anlass und stellte auch dort eine Spendenbox auf, um uns zu unterstützen. Das Orgateam unserer ehemaligen Karnevalsabteilung spendete auch noch einen vierstelligen Betrag.

Die Abteilugen sammelten in ihren Mannschaften und das Bistro-Team verkaufte am großen Vierer-Spieltag zu Gunsten unserer Aktion. Aber auch Familien in und um Diestelbruch spendeten und unterstützten uns. Der Verein rundete das gesammelte Geld großzügig auf, so das mit der Hilfe aller Teilnehmer die unglaubliche

Summe von 4000 € an die Stiftung Akwilla e.V.

ging. Die Stiftung wurden u. a. von unserem ehemaligen Spieler Maxim Voronjuk gegründet und hilft dabei, Kinder aus Waisenhäusern in der Ukraine nach Deutschland zu holen. Wir freuen uns, zumindest einen kleinen Teil dazu beigetragen zu haben und sagen auf diesem Weg nochmals vielen Dank an alle Spender.

 

Eine großartige Aktion.

 

Michael Cucchiara

Im Namen des Vorstand

Social Media: 

ACHTUNG: Mit Klick auf die Symbole wird die Webseite des SV Diestelbruch Mosebeck verlassen.

Druckversion | Sitemap
© SV Diestelbruch-Mosebeck e.V.

E-Mail

Anfahrt